Stageapp Services GmbH

Nutzungsbedingungen

Stand: 11.07.2022

1. Geltungsbereich und Anbieter

1.1    Die Nutzungsbedingungen (nachfolgend „AGB" genannt) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Stageapp Services GmbH (nachfolgend Anbieter, Stageapp) und Ihnen (nachfolgend Künstler, Multi-Account-Vertreter), in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

1.2    Abweichende AGB des Künstlers werden zurückgewiesen. Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Dienstleistung der Stageapp Services GmbH in Anspruch nehmen.

1.3    Stageapp ist eine reine B2B-Plattform und richtet sich (neben den ausschreibenden Theatern) ausschließlich an ausgebildete und gewerbliche Künstler sowie deren rechtliche Vertreter. Eine Registrierung für Endverbraucher (B2C) ist ausdrücklich ausgeschlossen. Der Betreiber kann eine Registrierung ablehnen, wenn keine gewerbliche Tätigkeit als Künstler oder Vertreter erkennbar oder ermittelbar ist.

1.4Künstler“ im Sinne dieser AGB sind Nutzer, die für Künstler vorgesehene Funktionalitäten der Plattform nutzen.

1.5„Vertreter“ im Sinne dieser AGB sind Nutzer, die für Multi-Accounts vorgesehene Funktionalitäten der Plattform nutzen.

1.6Vertreter richten auf der Plattform jeweils ein eigenes Nutzerkonto ein und werden dafür selbst Vertragspartner der Stageapp Services GmbH. Die Nutzung der Plattformfunktionalitäten (für einen oder mehrere Künstler) erfolgt im Namen der/des jeweiligen Künstler/s. Dafür ist eine über die Plattform zu erteilende, generelle Zustimmung des jeweiligen Künstlers erforderlich. Zur Zustimmung benötig der Künstler eine individuelle AccountID, die nur im kostenpflichtigen StageappPRO-Account erhältlich ist.

1.7 Wenn ein Künstler einem Vertreter die Nutzung seines Profils gestattet hat, kann der Vertreter das Profil ebenso bearbeiten (z.B. weitere Angaben oder Dateien hinzufügen) wie der Künstler selber. Sämtliche an den Künstler gerichteten elektronischen Nachrichten werden ab Legitimierung des Vertreters direkt an diesen - anstatt an den Künstler - gesendet. Der Vertreter hat über die Plattform die Möglichkeit, für die mit ihm auf der Plattform verbundenen Künstler insbesondere Bewerbungen für Produktionen zu versenden und Termine für Auditions zu vereinbaren. Ein Abschluss von Verträgen allein über die Funktionen der Plattform ist jedoch nicht möglich.

1.8 Künstler haben jederzeit die Möglichkeit, einem Vertreter die Legitimierung zur Nutzung ihres Profils wieder zu entziehen. Hierfür steht eine entsprechende Funktion im Profilbereich zur Verfügung. Entsprechendes gilt für Vertreter, wenn diese die Betreuung eines Künstlerprofils beenden wollen. Im Bedarfsfall können sich sowohl Künstler als auch Vertreter hierzu auch direkt an den Betreiber wenden.



2. Zustandekommen des Vertrages

2.1    Verträge auf Stageapp können ausschließlich in deutscher Sprache abgeschlossen werden.

2.2    Der Künstler oder Vertreter muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2.3    Der Zugang zur Nutzung des Stageapp-Services setzt die kostenlose Registrierung als Darsteller voraus.

2.4    Mit seiner Registrierung, erkennt der Künstler die vorliegenden AGB an. Mit der Bestellung von kostenpflichtigen Dienstleistungen entsteht ein Vertragsverhältnis zwischen Stageapp und dem angemeldeten Künstler, das sich nach den Regelungen dieser AGB richtet. Der Nutzer wird vor Abschluss dieses Vertragsverhältnisses über den jeweiligen kostenpflichtigen Dienst und die Zahlungsbedingungen informiert. Das Vertragsverhältnis entsteht indem der Künstler die Bestellung und Zahlungsverpflichtung durch das Anklicken des Buttons „kostenpflichtig abonnieren" bestätigt.

2.5    Die Präsentation der Dienstleistung auf der Website stellt kein rechtlich wirksames Angebot dar. Durch die Präsentation der Dienstleistung wird der Kunde lediglich dazu aufgefordert ein Angebot zu machen.

2.6    Sie stimmen zu, dass Sie Rechnungen elektronisch erhalten. Elektronische Rechnungen werden Ihnen per E-Mail zur Verfügung gestellt.



3. Beschreibung des Leistungsumfanges

3.1Der kostenlose Leistungsumfang von Stageapp besteht aus folgenden Dienstleistungen:

-Bereitstellung eines aussagekräftigen Künstlerprofils, inkl. Möglichkeit zum Hochladen zahlreicher (u.a.) Video- und Audiodateien zur Präsentation gegenüber den Theatern und zur Nutzung durch die Theater im Rahmen der auf der Plattform für diese bereitgestellten Funktionalitäten.

-Teilnahme an Ausschreibungen von Theatern auf der Plattform.
-Einreichung von Bewerbungen an Theater über die Plattform


3.2Der kostenpflichtige Leistungsumfang von Stageapp besteht aus folgenden Dienstleistungen:

Videoprofil-Link
Der Künstler kann sein Profil öffentlich verfügbar machen, in dem er einen Link zu seinem Profil erstellt. Dabei kann der Künstler eine Auswahl seiner auf der Plattform bereitgestellten Videos einfügen.

Auditionscanner
Dem Künstler werden aktuelle Auditionausschreibungen per E-Mail zugesendet, die Theater im Internet und auf Social Media Plattformen veröffentlichen. Bei diesen Ausschreibungen handelt es sich ausschließlich um Auditions außerhalb der Stageapp Plattform.

AccountID
Dem Künstler wird eine individuelle AccountID zur Verfügung gestellt. Mit dieser AccountID kann sich der Künstler mit einem Multi-Account verbinden. Der Vertreter (1.5) erhält Zugriff auf das Profil.



4. Preise für kostenpflichtige Dienstleistungen

4.1    Zur Nutzung von Stageapp ist zunächst eine kostenlose Registrierung als Darsteller notwendig.

4.2    Sofern der Nutzer einen kostenpflichtigen Dienst in Anspruch nehmen möchte, wird er vorher auf die Kostenpflichtigkeit hingewiesen. So werden ihm insbesondere der jeweilige zusätzliche Leistungsumfang, die anfallenden Kosten und die Zahlungsweise aufgeführt.

4.3    Der Anbieter behält sich das Recht vor, für verschiedene Buchungszeitpunkte und Nutzergruppen und insbesondere für verschiedene Nutzungszeiträume unterschiedliche Entgeltmodelle zu berechnen, wie auch verschiedene Leistungsumfänge anzubieten.


5. Zahlungsbedingungen

5.1    Ein anfallendes Entgelt ist zum Zeitpunkt der Fälligkeit ohne Abzug an Stageapp zu entrichten.

5.2    Bestimmte Zahlungsarten können im Einzelfall von dem Anbieter ausgeschlossen werden. Dem Künstler ist nicht gestattet die Dienstleistung durch das Senden von Bargeld oder Schecks zu bezahlen.

5.3    Sollte der Künstler mit der Zahlung in Verzug kommen, so behält sich der Anbieter die Geltendmachung des Verzugschadens vor.

5.8    Die Abwicklung kann über folgende Zahlungsmittel erfolgen: Überweisung, Kreditkarte


6. Anmeldung und Kündigung

6.1    Ein Stageapp Profil ist für seine/ihre alleinige und persönliche Nutzung und ein Künstler darf Dritte nicht autorisieren dieses Konto zu nutzen.

6.2    Der zwischen uns und dem Nutzer abgeschlossene Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit. Stageapp kann den Vertrag nach eigenem Ermessen, mit oder ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe von Gründen, zu jeder Zeit kündigen. Stageapp hält sich weiterhin das Recht vor, Profile und /oder jeden Inhalt der auf der Website durch oder von dem Künstler veröffentlich wurde zu entfernen. Falls Stageapp die Registrierung des Nutzers beendet und/oder Profile oder veröffentliche Inhalte des Nutzers entfernt, besteht für Stageapp keine Verpflichtung den Künstler darüber noch über den Grund der Beendigung oder der Entfernung zu informieren.

Wir bitten Nutzer, die die Plattform nicht weiter verwenden wollen, uns hierüber zu informieren, so dass wir die auf sie bezogenen Daten von der Plattform entfernen können. Umgekehrt behalten wir uns vor, die Profile von Nutzern, die über einen Zeitraum von mehr als 12 Monaten nicht mehr auf der Plattform aktiv waren, ebenso wie ihre Registrierung, zu löschen


6.3    Der Künstler ist verpflichtet, in Ihrem Profil und sonstigen Bereichen des Portals keine absichtlichen oder betrügerischen Falschangaben zu machen. Solche Angaben können zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen. Der Betreiber behält sich darüber hinaus das Recht vor, in einem solchen Fall das bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung aufzulösen.

6.6   Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden sämtliche Daten des Künstlers gelöscht.



7. Haftungsbegrenzung

7.1    Stageapp übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit der Angaben in den Anmelde- und Profildaten der Künstler sowie weiteren von den Künstlern generierten Inhalten.

7.2    In Bezug auf die angebotenen Dienstleistung der Berater, widerspricht der Anbieter hiermit ausdrücklich allen etwaigen Haftungsansprüchen welcher Art auch immer einschließlich Forderungen, Leistungen, direkte oder indirekte Beschädigungen jeder Art, bewusst oder unbewusst, vermutet oder unvermutet, offengelegt oder nicht, in welcher Art auch immer im Zusammenhang mit den genannten Angelegenheiten.

7.3    Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet Stageapp Services GmbH nur, wenn sie auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von Stageapp Services GmbH oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Stageapp Services GmbH beruhen.

7.4    Für sonstige Schäden, soweit sie nicht auf der Verletzung von Kardinalpflichten (solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf) beruhen, haftet Stageapp Services GmbH Europe nur, wenn sie auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Stageapp Services GmbH oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Stageapp Services GmbH beruhen.

7.5    Die Schadensersatzansprüche sind, auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. Sie betragen im Falle des Verzuges höchstens 5% des Auftragswertes.

7.6    Schadenersatzansprüche, die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Freiheit beruhen, verjähren nach 30 Jahren; im Übrigen nach 1 Jahr, wobei die Verjährung mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Gläubiger von den Anspruch begründenden Umständen und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste (§ 199 Abs.1 BGB).

7.7    Der Anbieter behält sich das Recht vor, den Inhalt eines von einem Nutzer verfassten Textes sowie hochgeladener Dateien auf die Einhaltung von Gesetz und Recht hin zu überprüfen und, wenn nötig, ganz oder teilweise zu löschen.



8. Verfügbarkeit
Wir stellen die Plattform mit einer Verfügbarkeit von 98,5 % bereit. Die Verfügbarkeit berechnet sich auf der Grundlage der im Vertragszeitraum auf den jeweiligen Kalendermonat entfallenden Zeit abzüglich der Wartungszeiten. Wir sind berechtigt, in der Zeit von 24 Uhr bis 6 Uhr morgens und/oder am Wochenende für insgesamt fünf Stunden im Kalendermonat Wartungsarbeiten durchzuführen. Während der Wartungsarbeiten steht unser Dienst unter Umständen nicht zur Verfügung.



9. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

9.1    Dem Künstler steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn die Gegenforderung des Künstlers rechtskräftig festgestellt worden ist oder von dem Anbieter nicht bestritten wurde.

9.2    Der Künstler kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.



10. Datenschutz

10.1 Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Standards ist uns ein besonderes Anliegen. So wurde bereits bei der Entwicklung der Plattform darauf geachtet, deren Betrieb u.a. mit einem Mindestmaß an Verarbeitungen personenbezogener Daten und einem Maximum an Datensicherheit zu ermöglichen. Umfassende datenschutzrechtliche Informationen können unseren hier abrufbaren Datenschutzbestimmungen entnommen werden.

10.2 Theater können für die Teilnahme an den von Ihnen eingestellten Ausschreibungen eine Zustimmung der Künstler zu ihren eigenen Datenschutzbestimmungen verlangen. Für diese sind wir ebenso wenig verantwortlich wie für den außerhalb unserer Plattform erfolgenden Umgang der Theater (oder sonstiger Nutzer) mit personenbezogenen Daten Betroffener.

10.3 Soweit im Einzelfall der Betreiber Theatern vertraglich gestatten sollte, bestimmte über die Plattform erhobene personenbezogene Daten der Nutzer auch außerhalb der Plattform zu nutzen, steht eine solche Erlaubnis unter der Voraussetzung, dass diese Theater vor einer entsprechenden Datenverarbeitung selbst die Zustimmung der jeweils Betroffenen zu dieser Datenverarbeitung eingeholt haben.

10.4    Wir verpflichten uns dazu, keine personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, es sei denn, Sie haben zuvor eingewilligt.

10.5    Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Demnach kann ein fehlerfreier und störungsfreier Schutz der Daten Dritter nicht vollständig gewährleistet werden. Diesbezüglich ist unsere Haftung ausgeschlossen.

10.6    Dritte sind nicht dazu berechtigt, Kontaktdaten für gewerbliche Aktivitäten zu nutzen, sofern der Anbieter den betroffenen Personen vorher eine schriftliche Einwilligung erteilt hat.

10.7    Sie haben jederzeit das Recht, von Stageapp über den Sie betreffenden Datenbestand vollständig und unentgeltlich Auskunft zu erhalten.

10.8    Des Weiteren besteht ein Recht auf Berichtigung/Löschung von Daten/Einschränkung der Verarbeitung für den Nutzer.

10.9    Weitere Angaben sind in den Bestimmungen zum Datenschutz auf der Webseite des Anbieters zu finden.



11. Datensicherung durch den Nutzer

Unsere Plattform bietet den Nutzern die Möglichkeit, sich selbst (bzw. im Falle von Vertreteren: die mit ihnen vertraglich verbundenen Künstler) auf einfache Weise und in moderner Form gegenüber den an der Plattform teilnehmenden Theatern zu präsentieren. Sie dient letztlich vor allem dazu, über die integrierten Funktionen der Plattform eine effektive Vermittlung der Künstler an ausschreibende Theater zu ermöglichen. Unsere Plattform versteht sich ausdrücklich NICHT als Hostingdienst für die jeweiligen Inhalte der Nutzer, auch wenn die Speicherung dieser Inhalte auf unseren Servern notwendige Voraussetzung für die Erfüllung der Funktionen der Plattform ist.

Der Nutzer ist daher - auch in seinem eigenen Interesse - verpflichtet, sämtliche von ihm eingepflegten Nutzerinhalte zusätzlich auf eigenen Ressourcen zu speichern. Der Nutzer hat ferner dafür Sorge zu tragen, dass er Termine und sonstige für ihn relevante Daten, die über die Plattform vermittelt wurden, auch in zusätzlichen, eigenen Kalendern oder anderen Tools vorhält. Wir übernehmen gegenüber dem Nutzer keinerlei Haftung für aus dem Verlust oder der vorübergehenden Nichtverfügbarkeit solcher Daten resultierende Schäden.




12. Gerichtsstand und anwendbares Recht

12.1    Für Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten anlässlich dieses Vertrages gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

12.2    Alleiniger Gerichtsstand bei Bestellungen von Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist der Sitz des Anbieters.



13. Schlußbestimmungen

13.1    Vertragssprache ist deutsch.

13.2    Wir bieten keine Dienstleistungen zum Kauf durch Minderjährige an. Falls Sie unter 18 sind, können Sie Stageapp nicht nutzen.

13.3    Wenn Sie diese AGB verletzen und wir unternehmen hiergegen nichts, sind wir weiterhin berechtigt, von unseren Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie diese Verkaufsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen.
13.4    Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser AGB jederzeit vorzunehmen. Über Änderungen werden Sie mit angemessener Vorlaufzeit (14 Tage) informiert. Sollten Sie den Änderungen nicht widersprechen, gelten die Änderungen von Ihnen als angenommen.

13.5    Die Unwirksamkeit einer Bestimmung berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen aus dem Vertrag nicht. Sollte dieser Fall eintreten, soll die Bestimmung nach Sinn und Zweck durch eine andere rechtlich zulässige Bestimmung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht.

app logo

Copyright © 2021  Stageapp Services GmbH